Bang Gang (une histoire d’amour moderne)

Kinos Münchner Freiheit, München

Schöne junge Leute, viel nackte Haut, und am Ende fangen sie sich was ein.
Und das ist bei diesem Film genauso störend wie einst bei The Bling Ring, wo natürlich alle verhaftet wurden.
Hier sind es halt Gonorrhoe und Syphilis.
Erstaunlich bieder und a bisserl fad. 98 Minuten können lang sein.

kino-zeit sieht es positiver.

One comment

  1. Pingback: Die Habenichtse |

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>