Valerian and the City of a Thousand Planets

Gabriel Filmtheater, München

Hätte gerne nochmal die deutsche Fassung gesehen, in 2D im Großraum München aber nicht mehr möglich.

Die Projektion im oberen, kleinen Saal war miserabel:
Extrem verzerrt, anstatt dass ein ordentliches Rechteck auf die Leinwand geworfen wurde, handelte es sich um ein unten breiteres Trapez.
Die deutschen Untertitel machten deutlich, dass zumindest an der unteren Bildkarte noch ein ordentliches Stück Bild fehlte, ob auch oben, kann ich nicht sagen.
Die eingeblendeten Wörter waren in anderen Kinos zudem waagerechter und weniger unscharf.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>